Zwingerweg 3
72202 Nagold
T 07452 / 66 48 0
F 07452 / 819 812

 
 zurück
 
 
 
 



weitere Infos zum Begleiteten Umgang

Auch in Trennungs- und Scheidungsfällen haben Kinder das Recht den Kontakt zu beiden Elternteilen aufrecht zu erhalten. Aber auch der Elternteil, bei dem die Kinder nicht leben, hat das Recht seine Kinder regelmäßig zu treffen. Dies ist nicht immer einfach, da die Probleme auf der Paarebene den Eltern bei der selbständigen Durchführung der Treffen oft im Wege stehen.

Der Begleitete Umgang bietet die Chance durch Hilfe einer geschulten Fachkraft den Kontakt zum Wohle des Kindes zu gestalten.
Die Eltern werden angeleitet die Treffen nach einiger Zeit wieder selbständig zu organisieren.
Der Begleitete Umgang ist eine Jugendhilfemaßnahme und somit für die Beteiligten kostenlos.
Es wird ein Antrag auf Kostenübernahme bei der Jugendhilfeverwaltung gestellt.

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter Tel. 07452-66480, Frau Schuler.